Aktuell

Seite 1 Nächste >

Applaus im K: Stadt kündigt Pachtvertrag – Catering für Veranstaltungen im K gesichert

08.08.2017

Kornwestheim. Die Stadt Kornwestheim hat den Vertrag mit den Pächtern des Restaurants Applaus im Kultur- und Kongresszentrum Das K gekündigt. Grund für diese Entscheidung ist, dass der Pächter die vertraglich festgelegten Regelungen nicht eingehalten hat. Pachtzahlungen wurden nicht geleistet und die Umsatzzahlen für die Umsatzbeteiligung nicht vorgelegt. Außerdem hat der Pächter über Monate nicht abgerechnet. Darüber hinaus wurde die zu Beginn des Pachtverhältnisses zugesicherte Kooperation der Betreiber mit einem erfahrenen Cateringunternehmen nicht aufgenommen.

Mittlerweile hat die Applaus im K GmbH Insolvenz angemeldet.

Renommierte Caterer an der Bewirtschaftung des Ks interessiert

Die Verwaltungsspitze ist bereits in Verhandlungen mit zwei erfahrenen Cateringunternehmen, die in der Region Stuttgart über ein großes Renommee verfügen. Beide Interessenten verfügen über gastronomische Erfahrungen im Catering- und Restaurantbetrieb und weisen die entsprechenden Referenzen auf. Sie haben zudem signalisiert, dass sie einen schnellen Einstieg in den Gastronomiebetrieb des Ks realisieren können.

In einer Sondersitzung am Donnerstag werden die Mitglieder des Gemeinderats über den Sachstand informiert.

Beide Unternehmen haben sich bereit erklärt, die Bewirtungen für alle kommerziellen und privaten Buchungen im K sicher zu stellen. Was Buchungen im Restaurant im K anbelangt, so sind auch diese bei Veranstaltungen ab 20 Personen gesichert.

Team des Ks richtet Service-Hotline für Kunden ein

Kunden, die über Applaus das Catering für ihre Veranstaltung gebucht oder Feiern im Restaurant vereinbart haben, werden gebeten, sich mit dem Team des Ks in Verbindung zu setzen. Die Ansprechpartner stehen unter der Service-Nr. 0 71 54 / 202 60 60 oder per E-Mail an kontakt@das-k.info zur Verfügung.

Alle vereinbarten Termine im K haben somit Bestand.

Mehr lesen ...

Kinder erleben das Abenteuer Theater im K

12.07.2017

Ein besonderes Highlight speziell für das jüngere Publikum bietet das Kultur- und Kongresszentrum Das K am Dienstag, den 1. August 2017. Von 15 Uhr bis 16.30 Uhr gibt es für Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren eine exklusive Backstage-Führung durch Das K. Bei dem Blick hinter die Kulissen stattet Johannes Ellrott mit den Kindern auch dem Technikraum einen Besuch ab: Wie werden Schauspieler auf der Bühne ins rechte Licht gesetzt und woher weiß man, dass die Musik einsetzen muss, sind nur einige der Fragen die dabei beantwortet werden.

Die Teilnahme an der Führung kostet 5 Euro. Eltern können ihre Kinder bis zum 31. Juli 2017 bei Johannes Ellrott vom Kulturbüro entweder telefonisch unter der Nummer 07154 202-6033 oder per E-Mail an Johannes_Ellrott@kornwestheim.de anmelden.

Mehr lesen ...

7. Juli: Improvisations-Workshop #sprichklartext entfällt

06.07.2017

Der für Freitag, den 7. Juli 2017, im Kultur- und Kongresszentrum Das K geplante Improvisations-Workshop "#sprichklartext" findet wegen zu wenig Anmeldungen nicht statt.

Mehr lesen ...

Stadtbücherei: Jetzt anmelden für die Sommerferienaktion "Heiß auf Lesen"

06.07.2017

Zum dritten Mal heißt es ab Mittwoch, den 12. Juli 2017, in der Stadtbücherei wieder "Heiss auf Lesen". Kostenlose Anmeldekarten für die Sommerferienaktion sind ebenfalls ab 12. Juli 2017 an der Info in der Stadtbücherei erhältlich. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren.

Kinder, die an der Aktion teilnehmen, erhalten die Aufgabe, in den Sommerferien mindestens drei Bücher zu lesen. Dabei bleibt es den Teilnehmern überlassen, für welches Buch sie sich entscheiden. Für jeden gelesen Schmöker gibt es einen Stempel in die Anmeldekarte. Sobald drei Stempel enthalten sind, können die Kinder den Clubausweis in der Stadtbücherei abgeben.

Am Freitag, den 15. September 2017, findet in der Stadtbücherei eine große Abschlussparty zur Sommerferienaktion statt. Neben einem tollen Unterhaltungsprogramm warten Urkunden und eine Verlosung auf die Mädchen und Jungen.

Mehr lesen ...

Stadtbücherei: Buchspenden für einen Flohmarkt gesucht

03.07.2017

Das Team der Stadtbücherei veranstaltet vom 11. Juli 2017 bis 8. August 2017 einen Bücherflohmarkt. Dazu werden noch Buchspenden benötigt. Gesucht werden Krimis, Sachbücher und Co., die maximal fünf Jahre alt sind und deren Zustand Spaß am Lesen verspricht. Darüber hinaus bittet das Team der Stadtbücherei die Spender, bereits zu Hause eine Vorauswahl zu treffen, weil in der Bücherei selbst nur begrenzt Stauraum zur Verfügung steht.

Die Mitarbeiter der Stadtbücherei prüfen alle gespendeten Bücher und entscheiden, welche davon in den Bestand der Bücherei übergehen oder beim Flohmarkt verkauft werden. Der Erlös aus dem Flohmarkt wird für besondere Anschaffungen verwendet, die ansonsten im Medienetat der Stadtbücherei nicht berücksichtigt werden können.

Buchspenden können zu den Öffnungszeiten direkt in der Stadtbücherei abgegeben werden. Spendenwillige, die mehrere Bücher abgeben, sollten diese in nicht mehr benötigte Taschen oder kleinen Kartons verpacken.

Adresse und Öffnungszeiten
Stadtbücherei Kornwestheim
Stuttgarter Straße 65
70806 Kornwestheim
Telefon: 07154 202-6000

Dienstags bis freitags von 10 Uhr bis 19 Uhr
Samstags von 10 Uhr bis 13 Uhr

Mehr lesen ...

#sprichklartext - Improvisationstheater-Workshop im K

29.06.2017

Mit einem Improvisations-Workshop am Freitag, den 7. Juli 2017, nimmt das Kulturbüro der Stadt Kornwestheim am diesjährigen Projekt der KulturRegion Stuttgart teil. Unter dem Motto #sprichklartext befasst sich das Projekt mit dem Sprachgebrauch in Kultur, Politik und Alltag. Der Workshop dazu findet von 15 bis 19 Uhr auf der Bühne des Theatersaals im Kultur- und Kongresszentrum Das K statt. Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren bekommen dort die Möglichkeit, Klartext zu sprechen und ihrer Sprache freien Lauf zu lassen.

Was steckt hinter dem Wort "Heimat"?


Das Team des Kulturbüros lädt Kornwestheimer Jugendliche dazu ein, sich bei einem Improvisations-Workshop mit dem Thema Heimat auseinanderzusetzen. Betreut wird der Workshop von Josephine Waitz, die derzeit ein FSJ Kultur bei der Stadtverwaltung absolviert. Gemeinsam mit den Jugendlichen möchte sie hinter die Fassade des Wortes Heimat blicken. Der Kreativität der Jugendlichen soll dabei keine Grenzen gesetzt werden. Unterstützung erhält Waitz von Daniela Koppe und Stefan Waibel vom Improvisationstheater „Theater Ohne Gewähr“ aus Stuttgart, die den Kurs leiten. Josephine Waitz verspricht sich viel von dem Ergebnis des Workshops: „Ich möchte herausfinden, was das Wort 'Heimat' für die Jugendlichen bedeutet und wieviel 'Heimat' bereits in unserer alltäglichen Sprache enthalten ist. Vielleicht werden auch Probleme offenbar, die entstehen, wenn man nicht die Sprache spricht, die um einen herum gesprochen wird. Klartext zu sprechen, soll Ziel des Workshops sein – dabei kann jedes gesprochene Wort den Spielfluss verändern.“

Das Angebot ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Wer am Improvisationstheater-Workshop teilnehmen möchte, kann sich bis Mittwoch, den 5. Juli 2017, bei Josephine Waitz unter der Telefonnummer 07154 202-6039 oder per E-Mail an josephine_waitz@kornwestheim.de anmelden.

Projekt #sprichklartext der Region Stuttgart

Wie prägen Worte und Sprache die Wahrnehmung und die Wirklichkeit? Welche Macht kann Sprache haben? Und was bedeutet das für den Einzelnen und die Verwendung von Sprache? Diese und weitere Fragen sollen sich Jugendliche aus der Region anlässlich des Projekts #sprichklartext der KulturRegion Stuttgart stellen. Dieses findet im Zuge des Reformationsjubiläums 2017 statt. Zahlreiche Mitgliedskommunen beteiligen sich vom 30. Juni 2017 bis zum 31. Oktober 2017 mit verschiedenen Workshops an dem Projekt. Diese befassen sich mit den Themen Heimat, Reformation, Nachhaltigkeit und Sprache.

Mehr lesen ...

Das K: Theater-Abo ausverkauft

23.06.2017

Rund drei Wochen nach dem Verkaufsstart sind alle Theater-Abonnements für die Saison 2017/ 2018 des Kultur- und Kongresszentrums Das K ausverkauft. "Ich freue mich sehr, dass das Kulturprogramm des Ks bei den Gästen auf so große Begeisterung stößt", sagt Oberbürgermeisterin Ursula Keck. "Die Auswahl und Zusammenstellung der einzelnen Veranstaltungen kommen bei den Besuchern sehr gut an, wie sich am Vorverkauf des Theater-Abos zeigt" so die Oberbürgermeisterin weiter.

Ausverkauft ist rund fünf Monate im Voraus auch die Komödie "Kerle im Herbst". Nur noch wenige Karten sind für "Die Kirche bleibt im Dorf", "Öffentliches Eigentum" und "Monsieur Claude und seine Töchter" verfügbar. Wer sich eines der Stücke ansehen möchte, sollte sich sein Ticket zeitnah sichern.

Weiterhin verfügbar ist das Wahl-Abo, bei dem sich Interessierte aus insgesamt 29 hochkarätigen Veranstaltungen ein individuelles Programm zusammenstellen können. Der Gesamtpreis für das Wahl-Abo richtet sich nach der Anzahl der gebuchten Veranstaltungen. Auf diese Weise können bis zu 20 Prozent gegenüber dem Erwerb von Einzeltickets gespart werden.

Die Kindertheater-Abos I und II sind weiterhin verfügbar und können im Kulturbüro (Stuttgarter Straße 65, 70806 Kornwestheim, Raum 216, 2.OG), per E-Mail bei Johannes_Ellrott@kornwestheim.de, telefonisch (07154 202-6033) oder per Post (Kulturbüro Stadt Kornwestheim, Jakob-Sigle-Platz 1, 70806 Kornwestheim) gebucht werden.

Die Einzelkarten und das Wahl-Abo können bei allen bekannten ReserviX-Vorverkaufsstellen und über die Homepage des Ks unter www.das-k.info erworben werden.

Mehr lesen ...
Seite 1 Nächste >

Das K. Die einzigartige Eventlocation bei Stuttgart bietet für jede Veranstaltung die passende Lösung. Egal, ob Tagung, Seminar, Symposium, Firmenfeier oder Firmenevent, Preisverleihung, Ball, Konzert, Theater, Filmvorführung, Musical, Produktpräsentation, Empfang, Messe oder Fachmesse, Ausstellung, Hochzeit, Taufe, Jubiläum oder jedes andere private Event. Das K setzt als Location bzw. Veranstaltungsort neue Maßstäbe. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich beraten!