Karl Heinz Dünnbier

Theaterstück "Der talentierte Mr. Ripley" nahezu ausverkauft

Resttickets noch verfügbar

Kornwestheim. Das Schauspiel "Der talentierte Mr. Ripley" ist am Samstag, den 12. Oktober 2019, um 20 Uhr im Theatersaal des Kultur- und Kongresszentrums Das K zu sehen. Für das Stück nach dem Roman von Patricia Highsmith sind nur noch wenige Eintrittskarten verfügbar.

Das Stück erzählt die Geschichte des jungen New Yorkers Tom Ripley. Dieser träumt von einem Leben auf der Sonnenseite. Da kommt ihm der Auftrag des Industriellen Greenleaf gerade recht: Ripley soll nach Italien reisen und dort den "verlorenen Sohn" Dickie dazu bewegen, wieder nach Hause zu kommen. Im malerischen Mongibello trifft Tom Ripley auf Dickie, der das Leben in vollen Zügen genießt. Ripley ist fasziniert von dem mondänen Ambiente - und von Dickie selbst. Immer mehr träumt sich Tim in Dickies Welt, imitiert seine Stimme, fälscht seine Unterschrift. Bei einer Bootsfahrt ergreift er die Chance, erschlägt den Sohn des Industriellen und nimmt dessen Platz ein.

Die Autorin Patricia Highsmith (1921 - 1995) gilt als Meisterin des psychologischen Kriminalromans. Im Mittelpunkt ihrer Werke steht nicht die Aufklärung der Verbrechen, sondern die Umstände und die Motive, die einen Menschen ins Verbrechen treiben.

Eintrittskarten für Kriminalstück sind zum Preis von 27,-/ 24,-/ 19,- Euro (erm. 24,-/ 21,-/ 16,- Euro) an der Information im K sowie bei allen bekannten ReserviX-Vorverkaufsstellen und über die Homepage des Ks unter www.das-k.info erhältlich. Restkarten sind am Veranstaltungstag an der Abendkasse erhältlich.