Historie

Kult-Kino Koralle

1967

Der Gemeinderat beschließt, das ehemalige Kino „Koralle“ zu einem Konzert- und Theaterhaus umzubauen.


Kulturhaus

1968

1968 – 1969
Ein Wettbewerb zur Erstellung eines Kulturhauses mit Theater und Festsaal wird ausgeschrieben.


Kulturhaus

1974

1974
Eröffnung des neuen Kornwestheimer Kulturhauses mit Theatersaal, Festsaal, multifunktionalem Foyer, Restaurant und dem Theaterstüble mit vier Kegelbahnen.


Marktplatz

2006

OKTOBER 2006
Schließung des Kulturhauses nach Feststellung einer Asbest-Belastung.


Das K

2007

JUNI 2007
Die Idee für den Kombibau aus Kulturhaus und Bücherei entsteht.


Das K

2008

FEBRUAR 2008
Erste Entwürfe für einen neuen Kombibau werden vorgestellt.

APRIL 2008
Der Gemeinderat beschließt den Bau des Kombibaus.


Das K

2009

APRIL 2009
Ein Architekturwettbewerb wird ausgelobt.

SEPTEMBER 2009
Die Architekten- und Ingenieursgesellschaft AP’Plan gewinnt den Architekturwettbewerb.


Kran

2010

MAI 2010
Der Gemeinderat präzisiert seinen Grundsatzbeschluss mit einem Kostendeckel von 19 Millionen Euro für die Baukosten.


Baugrube

2011

MAI 2011
Baggerbiss: Offizieller Baubeginn des künftigen Kulturzentrums mit Beginn der Abbrucharbeiten.

JUNI 2011
Die Arbeiter heben die Baugrube aus.

DEZEMBER 2011 - OKTOBER 2012
Der Rohbau für die neue Stadtbücherei entsteht.


Grundsteinlegung

2012

MÄRZ 2012
Der Grundstein des neuen Kulturzentrums wird gelegt.

SEPTEMBER 2012
Das Kulturzentrum erhält den Namen Das K.

NOVEMBER 2012
Das K feiert Richtfest.


Das K

2013

MÄRZ 2013
Die Website für Das K geht online.

SEPTEMBER 2013
Das K wird feierlich eröffnet.


Das K

2018

MAI 2018
Relaunch der Website des Ks.  Eine neue Homepage geht  online.